ZerO-Krone aus Vollkeramik


Diese Krone besticht von der Optik her durch ihre besondere Ästhetik. Der Unterbau besteht aus Zirkonoxid, einer sehr belastbaren Keramik, und wird mit Keramik (der Zahnfarbe Ihres Patienten genau angepasst) beschichtet.

Vollkeramikkronen haben statt des Metallgerüsts in der Regel einen Kern, der dann überbrannt wird. Der Kern kann auf einem CAD/CAM aus Zirkonoxid gefräst werden und wird dann mit Keramik verblendet. Daneben besteht die Möglichkeit, bei hoher Temperatur aus flüssiger Keramik die Krone ausschließlich aus Emax zu pressen oder  mit CAD/Cam verfahren hergestellt . Dabei ist ein weiteres Verblenden nicht mehr unbedingt nötig, bietet jedoch Vorteile für die Herstellung von Transluzenz und Opaleszenz. So kann eine natürliche Farbwirkung nachgebildet werden. Vollkeramikkronen verursachen durch eine geringere Wärmeleitfähigkeit weniger thermische Reize.

 

Alle Versorgungsarten
Übersicht